MA 2004 Pressemedien I: Publikumszeitschriften sind reichweitenstärkste Mediengattung

MA 2004 Pressemedien I
Publikumszeitschriften sind reichweitenstärkste Mediengattung

Die Ergebnisse der aktuellen Print-Mediaanalyse (MA) belegen die Stärke von Publikumszeitschriften: Mit einer Einschaltung in allen MA-Titeln werden 96,4 Prozent der Gesamtbevölkerung erreicht.

Die zweitstärkste Mediengattung ist das Fernsehen mit einer Reichweite von 90,5 Prozent, gefolgt von Hörfunk mit 78,5 Prozent und den Tageszeitungen mit 76,2 Prozent (Basis:Werbeträgerdefinitionen der AG.MA). Auch in der der jungen Zielgruppen von 14 bis 29 Jahren liegen Publikumszeitschriften mit 95,0 Prozent Reichweite deutlich vor dem Fernsehen (83,1 Prozent), Hörfunk (81,3 Prozent) und den Tageszeitungen (59,4 Prozent).

Bei den Publikumszeitschriften behauptet TV Movie seine Marktführerposition und erreicht mit einer Ausgabe aktuell 6,66 Millionen Leser. Auch in der Zielgruppe Männer von 18 bis 39 Jahren erreicht TV Movie mit 1,74 Millionen Lesern die höchste Reichweite im Vergleich zu TV Spielfilm (1,67 Millionen), Focus (1,51 Millionen), Stern (1,33 Millionen) und Der Spiegel (1,24 Millionen).

Weitere Ergebnisse gibt es unter www.bac.de.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%