Magazinbericht Lufthansa dementiert Personaländerung im Vorstand

Der Chef der Lufthansa-Tochter Swiss, Christoph Franz, rückt nach Angaben der Lufthansa nicht in den Konzernvorstand vor und dementierte damit einen entsprechenden Magazinbericht.
Christoph Franz, bisher Chef der Lufthansa-Tochter Swiss, sollte laut "Wirtschaftswoche" in den Lufthansa-Vorstand vorrücken. Die Fluggesellschaft dementierte das. Foto: Reuters Quelle: Reuters

Christoph Franz, bisher Chef der Lufthansa-Tochter Swiss, sollte laut "Wirtschaftswoche" in den Lufthansa-Vorstand vorrücken. Die Fluggesellschaft dementierte das. Foto: Reuters

(Foto: Reuters)

HB FRANKFURT. „Es stehen definitiv in nächster Zeit bei Lufthansa keine Vorstands-Personalentscheidungen an“, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Samstag.

Die „Wirtschaftswoche“ hatte ohne Angaben von Quellen berichtet, das Gremium wolle den 48-Jährigen Franz auf seiner nächsten Sitzung am 3. Dezember für den Konzernvorstand nominieren. Damit hätte Franz beste Chancen im Rennen um die Nachfolge von Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber. Der 61-Jährige wird sein Amt im Laufe des Jahres 2010 wohl abgeben. In den vergangenen vier Jahren hat Franz die ehemalige Swissair vom Problemkind zur erfolgreichen Lufthansa-Sparte umgebaut.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%