Marcus Ammon
Sky holt Hollywood-Experten

MGM-Manager Marcus Ammon wird Filmchef beim Bezahlsender Sky. Mit seiner Erfahrung im Filmgeschäft und seinen Kontakten in Hollywood soll er das Unternehmen zu neuen Erfolgen führen. Keine leichte Aufgabe.

KÖLN. In Hollywood tourt Marcus Ammon gerne mit dem Cabriolet durch Beverly Hills. "Ich liebe Los Angeles", sagt der 41-Jährige. Der Deutschland-Fernsehchef des Hollywood-Studios MGM kennt sich hier bestens aus. Schließlich hat die traditionsreiche James-Bond-Produktionsgesellschaft am Rande des Millionärsparadieses Beverly Hills ihren Konzernsitz.

Auf Hollywood wird der Franke nach seinem Wechsel zum Bezahlsender Sky (früher Premiere) nicht verzichten müssen. Ammon übernimmt ab 16. Juli bei dem Krisenunternehmen das Amt des Filmchefs. Der Fernsehmanager wird dort für die Filmkanäle des Sky-Film-Pakets sowie Sky Cinema HD verantwortlich sein und an die knallharte britische Programmchefin Nicola Bamford berichten.

Der Film- und Theaterwissenschaftler liebt den Film. Erst vor wenigen Wochen klapperte er auf der weltgrößten Filmmesse L.A. Screenings die Studios ab. Sky braucht dringend neue Programmideen, um nach Jahren endlich aus der Verlustzone zu kommen. Das TV-Geschäft kennt der gebürtige Nürnberger aus dem Effeff. Vor sechs Jahren baute er für MGM einen Spielfilmkanal in Deutschland auf. "Bei MGM habe ich gelernt, mit geringen Mitteln Großes zu erreichen", sagte Ammon dem Handelsblatt. Zuvor war er Programmchef bei den Bezahlsendern von Universal, der Filmtochter des Medienkonzerns NBC Universal.

In der Branche genießt Ammon einen exzellenten Ruf. "Seine ruhige Art und seine Fachkenntnis werden Sky guttun", sagt ein Mitarbeiter. Bei dem Pay-TV-Konzern ist er ohnehin gut bekannt. "Viele meiner Kollegen arbeiten schon seit Jahren durch die Verbindung zu MGM eng mit Marcus zusammen", sagt CEO Mark Williams. Auch einer der engsten Freunde von Ammon, Premiere-Star-Chef Wolfram Winter, arbeitet in Unterföhring. Das hilft am Anfang.

Hans-Peter Siebenhaar ist Handelsblatt-Korrespondent in Wien und ist Autor der Kolumne „Medienkommissar“.
Hans-Peter Siebenhaar
Handelsblatt / Korrespondent für Österreich und Südosteuropa
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%