Mark Wiedmann
Neuer Chef für Blackrocks ETF-Geschäft

Blackrocks ETF-Sparte iShares verwaltet in seinen Produkten rund 632 Milliarden Dollar - und bald hat jemand Neues die Verantwortung dafür: Mark Wiedman wird der Leiter des Geschäfts mit börsennotierten Indexfonds.
  • 0

FrankfurtMark Wiedman wird Leiter des Geschäfts mit börsennotierten Indexfonds (ETFs) beim weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock. Wiedman folge Michael Latham, der künftig als Chairman der ETF-Sparte iShares fungiere, teilte die iShares-Mutter Blackrock mit.

Wiedman war 2004 von Morgan Stanley zu Blackrock gewechselt und hatte bisher an der Strategie des Konzerns gearbeitet. IShares ist weltweit der größte Anbieter von ETFs und verwaltet in diesen Produkten 632 Milliarden Dollar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mark Wiedmann: Neuer Chef für Blackrocks ETF-Geschäft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%