Media
TV-Vermarkter startet mit interaktiven Werbemöglichkeiten

Der Nachrichtensender n-tv und die IP Deutschland starten ein Angebot, das es möglich machen soll, interaktiv im Live-TV zu werben. Werbekunden könnten direkt den Kontakt mit den Zuschauern suchen und über die interaktiven Werbespots Dialogmarketing mit hohen Reichweiten durchführen.

Die Option, direkt zur Fernbedienung zu greifen und aktiv Informationen zu Produkten einzuholen, führe zu einer erhöhten Awareness für die beworbenen Marken, heißt es auf Seiten des Senders. Erste Pilotprojekte der IP Deutschland sollen in Kürze beginnen. Zuschauer können "n-tv interaktiv" über das Media Center des neuen Microsoft Betriebssystems Windows Vista empfangen.

"Mit 'n-tv interaktiv' überwinden wir den Medienbruch zwischen TV und Internet und tragen dem hohen Informationsbedürftnis unserer Zuschauer verstärkt Rechnung", erklärt Johannes Züll, Geschäftsführer n-tv. Und auch Lars Mann, -Eric Verkaufsdirektor bei IP Deutschland, ist optimistisch: "Mit dem neuen interaktiven Angebot von n-tv haben wir die Möglichkeit, erstmalig wirklich interaktives Fernsehen zu vermarkten".

www.ip-deutschland.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%