Medien
Disney macht ehemaligen P & G-Chef zum Verwaltungsratsvorsitzenden

Der Verwaltungsrat des amerikanische Medien- und Unterhaltungskonzerns Walt Disney Company hat John E. Pepper Jr. (67), den ehemaligen Konzernchef des Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble (P & G), zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

dpa BURBANK. Der Verwaltungsrat des amerikanische Medien- und Unterhaltungskonzerns Walt Disney Company hat John E. Pepper Jr. (67), den ehemaligen Konzernchef des Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble (P & G), zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

Pepper wird den ehemaligen Senator George J. Mitchell zu Beginn nächsten Jahres ablösen. Dies hat Disney am Mittwoch (Ortszeit) bekannt gegeben.

Mitchell hatte die Führung in dem Aufsichtsgremium von dem langjährigen Disney-Konzernchef Michael D. Eisner 2004 übernommen. Damals hatte Eisner, der in Personalunion sowohl Unternehmenschef als auch Verwaltungsratsvorsitzender war, diesen Posten nach einer Aktionärsrevolte aufgeben müssen und war nur noch Unternehmenschef geblieben. Inzwischen ist Eisner ganz bei Disney ausgeschieden.

Disney wird seither von Robert A. Iger als Konzernchef geführt. Neue Disney-Aufsichtsregeln schreiben eine Trennung der Posten des Unternehmenschefs und des Verwaltungsratsvorsitzenden vor, die bei vielen US-Aktiengesellschaften oft in einer Hand sind. Pepper sitzt bereits im Disney-Verwaltungsrat. Er hatte P & G von 1995 bis 2002 geführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%