Medienbericht
Google-Gründer trennt sich von Ehefrau

Einem Medienbericht zufolge lebt Google-Mitgründer Sergey Brin getrennt von seiner Ehefrau. Selbst im Falle einer Scheidung solle das aber keinen Einfluss auf sein gewaltiges Aktienpaket an Google haben.
  • 0

DüsseldorfDer Ehevertrag von Google-Mitgründer Sergey Brin ist plötzlich ein Thema im Silicon Valley. Der Grund: Brin lebt einem Bericht des Blogs „All Things D“ zufolge bereits seit Monaten getrennt von seiner Ehefrau Anne Wojcicki. Brin hält ein mehr als 20 Milliarden Dollar schweres Aktienpaket an Google und hält einen Großteil der Stimmrechte. Selbst im Falle einer Scheidung soll es dem Bericht zufolge aber „keine materiellen Auswirkungen auf Google“ geben.

Brin und Wojcicki sind eines der prominentesten Paare in der Technologie-Region südlich von San Francisco. Wojcicki ist Mitgründerin der Firma 23andMe, die Gentest anbietet. Zu den Investoren gehört neben Google auch Brin. Das Paar ist seit sechs Jahren verheiratet und hat zwei Kinder.

Brin soll dem Bericht zufolge eine Beziehung mit einer Google-Mitarbeiterin haben. Das Pikante daran: Dieselbe Mitarbeiterin soll zuvor mit dem Leiter des Produkt-Managements des mobilen Google-Betriebssystems Android, Hugo Barra, zusammen gewesen sein. Barras Entscheidung zum chinesischen Telefonhersteller Xiaomi zu wechseln, soll aber bereits gefallen sein, bevor er von der pikanten Beziehung erfahren habe.

Anm. d. Red.: In einer ersten Version war der Titel von Hugo Barra falsch bezeichnet. Er leitete das Produktmanagement von Android.

Martin Dowideit, Leiter Digitales, Handelsblatt.
Martin Dowideit
Handelsblatt / Leiter Digitales

Kommentare zu " Medienbericht: Google-Gründer trennt sich von Ehefrau"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%