München wird Europazentrale
Ixos-Chefs verlassen das Boot

Nach der Übernahme von Ixos durch die kanadische Open Text Gruppe verlassen zwei Ixos-Vorstände das Unternehmen. Finanzvorstand Peter Rau (47) und der für Vertrieb und Marketing zuständige Vorstand Richard Gailer (40) geben ihre Posten zum 31. März auf, teilte die Ixos Software AG am Montag in Grasbrunn bei München mit.

HB MÜNCHEN/GRASBRUNN. Die Entscheidung sei in „bestem gegenseitigen Einvernehmen“ gefallen. „Wir bedauern, dass die Übernahme von Ixos zum Ausscheiden der beiden Herren führt und wünschen Herrn Rau und Herrn Gailer für die Zukunft alles Gute“, erklärte Aufsichtsratschef Klaus Esser. Eine Neubesetzung der beiden Vorstandsposten oder weitere personelle Veränderungen seien derzeit nicht geplant, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Open Text will nach der Übernahme den Sitz von Ixos in München als Europazentrale der fusionierten Gesellschaft ausbauen, die Leitung der Geschäftsregion soll Ixos-Chef Robert Hoog übernehmen. „Das steht weiter“, sagte die Unternehmenssprecherin weiter. Weitere Management-Wechsel seien nicht geplant.

Die im TecDax gelistete Ixos Software AG ist spezialisiert auf die Archivierung von Dokumenten. Open Text will gemeinsam mit Ixos zum Weltmarktführer für Software für das Wissens- und Dokumentenmanagement werden. Die Ixos-Aktie notierte am Vormittag mit 12,64 Euro um 5,9 Prozent schwächer, während der TecDax 0,1 Prozent verlor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%