Neuer stellvertretender Konzernsprecher
IBM-Mann Mickeleit geht zu VW

Der Volkswagen-Konzern bekommt mit Thomas Mickeleit, bisher Kommunikationschef von IBM Deutschland, einen stellvertretenden Konzernsprecher.

Reuters HAMBURG. Sechs Monate nachdem der damalige Vertreter von Konzernsprecher Dirk Große-Leege, Rolf Antrecht, diesen Posten schon nach wenigen Wochen wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Kommunikationspolitik wieder aufgegeben hatte, berief Volkswagen nun einen Nachfolger. Der 45-jährige Mickeleit werde am 1. Oktober seine Tätigkeit aufnehmen, bestätigte Große-Leege am Donnerstag in Wolfsburg. Er übernimmt die Tages- und Wirtschaftsmedienarbeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%