Nielsen Media Research
Die Werbemotive mit WM-Bezug nehmen kontinuierlich zu

Die Impulse der WM 2006 für die Werbung in Deutschland sind wahrnehmbar. Die Werbe- und Medienforschung Nielsen Media Research zeigt, dass sich die Werbemotive mit WM-Bezug insbesondere der Medien Fernsehen und Publikumszeitschriften in den letzten sechs Monaten kontinuierlich erhöhen.

Waren es im September 2005 noch insgesamt 45 neu geschaltete WM-Werbemotive, die das offizielle Logo zeigen, sich inhaltlich direkt auf die FIFA Fußball-WM 2006 beziehen oder durch verschiedene Kreationsansätze, zum Beispiel bestimmte Symbole, Slogans und Testimonials, eine Assoziation zur FIFA Fußball-WM 2006TM herstellen, hat sich die Anzahl im Februar 2006 fortlaufend auf insgesamt 264 WM-Motive erhöht.

Der Auswertung zufolge schalteten insbesondere die Bereiche Telekommunikation, Handels-Organisationen, Straßen- und Schienenverkehr sowie die Branchen Hotels + Gastronomie, Finanzdienstleistungen und PKW innerhalb der letzten sechs Monate massiv Werbemotive mit WM-Bezug. Diesen Branchen gehören zahlreiche offizielle Partner und nationale Förderer der WM an. Neun der Top-10-WM-bezogenen-Werbungtreibenden des letzten halben Jahres kommen aus dieser Gruppe.

www.nielsenmedia.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%