O'Malley wird führender Direktor des Aufsichtsgremiums
Freddie Mac besetzt Chefposten neu

Der in Bilanzierungsmanipulationen verwickelte US-Hypotheken-Finanzierer Freddie Mac hat seine Führungsetage kräftig umgebaut. Unter anderem berief der Verwaltungsrat Thermo-Electron-Boss Richard F. Syron (60) zum Verwaltungsratsvorsitzenden und Unternehmenschef.

HB MCLEAN. Syron löst den bisherigen Firmenchef Gregory J. Parseghian ab. Der bisherige Verwaltungsratsvorsitzende Shaun F. O'Malley wird führender Direktor des Aufsichtsgremiums.

Freddie Mac kauft Hypotheken von den Banken und Kreditgebern an. Diese erhalten damit mehr Mittel für weitere Hypotheken. Freddie Mac verpackt die Hypotheken in Form eigener Wertpapiere und bietet sie Investoren an. Freddie Mac ist nach dem Branchenführer Fannie Mae das zweitgrößte US-Unternehmen dieser Art.

Freddie Mac hatte seine Gewinne über einen Zeitraum von drei Jahren mit Hilfe unangebrachter Bilanzierungsmethoden um Mrd. zu niedrig ausgewiesen. Ziel war offensichtlich die Verbuchung eines regelmäßigen Gewinnwachstums, um die Wall Street zufrieden zu stellen.

Syron hatte zuletzt die Thermo Electron Corporation geführt, einen großen Hersteller wissenschaftlicher Instrumente. Er war zuvor Chef der American Stock Exchange gewesen, der drittgrößten US-Aktienbörse. Er war auch Präsident der Federal Reserve Bank of Boston und der Federal Home Loan Bank of Boston gewesen. Syron war einst Assistent des ehemaligen US-Notenbankchefs Paul Volcker und hatte im US- Finanzministerium gearbeitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%