Management
Oracle ernennt Ex-Microsoft-Finanzchef Maffei zum Präsidenten

Der amerikanische Software-Konzern Oracle hat Gregory B. Maffei (45) zum neuen Präsidenten und Finanzchef ernannt. Maffei hatte von 1993 an bei Microsoft in unterschiedlichen Positionen gearbeitet und war von 1997 bis zu seinem Ausscheiden im Januar 2000 Microsoft-Finanzchef gewesen.

dpa REDWOOD SHORES. Der amerikanische Software-Konzern Oracle hat Gregory B. Maffei (45) zum neuen Präsidenten und Finanzchef ernannt. Maffei hatte von 1993 an bei Microsoft in unterschiedlichen Positionen gearbeitet und war von 1997 bis zu seinem Ausscheiden im Januar 2000 Microsoft-Finanzchef gewesen.

Zuletzt hatte Maffei den Breitband-Anbieter 360networks Corporation geleitet. Oracle-Konzernchef Larry Ellison verwies auf die enormen Erfahrungen Maffeis in den Software- und Telekommunikationsbranchen. Maffei bezeichnete Oracle als eine der führenden Technologiefirmen, die sich am Anfang eines außerordentlich starken Produktionszyklus befinde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%