Personalia
Puma erhält neuen Aufsichtsratschef

Der Sportartikelkonzern Puma wird auf der Hauptversammlung am Mittwoch (11. April) in Nürnberg einen neuen Aufsichtsratschef erhalten. Der bisherige Vorsitzende des Gremiums, der Hamburger Rechtsanwalt Werner Hofer, stellt sich nicht mehr zur Wahl. Das geht aus den Unterlagen zur Aktionärsversammlung hervor.

HB NÜRNBERG/HERZOGENAURACH. Sein Nachfolger soll einem Bericht der Zeitung „Die Welt“ (Dienstag) zufolge Johann C. Lindenberg werden, bis Sommer 2005 Deutschlandchef des Konsumgüterherstellers Unilever. Er gehört dem Gremium bislang nicht an.

Der Puma-Hauptaktionär, Tchibo-Erbe Günter Herz, wird seinen Sitz im Aufsichtsrat behalten, strebt dem Bericht zufolge aber nicht den Vorsitz an. Jedoch soll einer seiner bisherigen Geschäftsführer, Rainer Kutzner, in dem Gremium durch Hinrich Stahl ersetzt werden, der ebenfalls für die Vermögensverwaltung der Herz-Familie tätig ist.

Erneut zur Wahl steht Thore Olsson, Präsident der Elimexo AB (Falsterbo/Schweden). Das sechsköpfige Gremium wird durch zwei Arbeitnehmervertreter komplettiert, die auf der Hauptversammlung nicht gewählt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%