Personalwechsel
Allianz holt eine Frau in den Aufsichtsrat

Katharina Janus, Professorin für Gesundheitsmanagement, ist in den Aufsichtsrat gewählt worden. Janus ist die zweite Aufsichtsrätin innerhalb der Allianz Deutschland AG.
  • 0

MünchenDie Allianz Deutschland folgt der Aufforderung, mehr Frauen in Führungsgremien zu holen. Katharina Janus, 36 Jahre alte Professorin für Gesundheitsmanagement, sei von der Hauptversammlung der Allianz Private Krankenversicherung (APKV) mit sofortiger Wirkung in den Aufsichtsrat gewählt worden, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit. Janus ist die zweite Aufsichtsrätin innerhalb der Allianz Deutschland AG, die nicht als Arbeitnehmervertreterin fungiert.

Janus lehrt an den Universitäten Ulm und Columbia New York und ist darüber hinaus Direktorin des Forschungsnetzwerks „Center for Healthcare Management“. Die Wissenschaftlerin übernimmt das Amt von Francesco De Meo, Vorsitzender der Geschäftsführung der Helios Kliniken Gruppe, der aus dem Aufsichtsrat ausscheidet. Mit Birgit König erhält die APKV zum 1. Januar auch erstmals eine Vorstandsvorsitzende.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Personalwechsel: Allianz holt eine Frau in den Aufsichtsrat"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%