Personalwechsel
BNP Paribas braucht neuen Deutschland-Chef

Die französische Großbank BNP Paribas hat sich von ihrem Deutschland-Chef, Joachim von Schorlemer getrennt. Auslöser für die Trennung sollen Unstimmigkeiten über die strategische Ausrichtung der Bank gewesen sein.
  • 0

FrankfurtDie französische Großbank BNP Paribas hat sich nach Informationen aus Finanzkreisen von ihrem Deutschland-Chef Joachim von Schorlemer getrennt. „Er hat die Bank verlassen“, sagte ein Banksprecher auf Anfrage des Handelsblatts.

Über die Gründe für das Ausscheiden des Spitzenmanagers und über dessen Nachfolge wollte er nichts sagen. Schorlemer hatte am Freitag seinen letzten Arbeitstag, hieß es in Finanzkreisen. Auslöser für die Trennung sind nach Handelsblatt-Informationen Unstimmigkeiten über die strategische Ausrichtung von BNP Paribas in Deutschland. Das Institut will sich stärker auf das Investment-Banking konzentrieren.

Kommentare zu " Personalwechsel: BNP Paribas braucht neuen Deutschland-Chef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%