Pharma
Thielgen wird ab 2007 Schwarz-Pharma-Chef

Neuer Vorstandschef des Pharmakonzerns Schwarz-Pharma wird ab Januar 2007 Detlef Thielgen.

dpa MONHEIM. Neuer Vorstandschef des Pharmakonzerns Schwarz-Pharma wird ab Januar 2007 Detlef Thielgen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Patrick Schwarz-Schütte lege sein Amt Ende des Jahres auf eigenen Wunsch nieder, teilte das vor kurzem vom belgischen Konkurrenten UCB übernommene MDax-Unternehmen in Monheim mit.

Thielgen war bisher Vorstand für Finanzen, Controlling, IT und Unternehmenskommunikation. Neben Schwarz-Schütte, der aus der ehemaligen Eigentümerfamilie stammt, legt Klaus Veitinger sein Vorstandsamt zum Jahresende nieder. Er ist derzeit noch für das US-Geschäft und den asiatischen Markt zuständig. Zudem wird Jürgen Baumann, als Mitglied des Vorstands für das Europageschäft verantwortlich, Ende April 2007 den Vorstand verlassen. Für die beiden Rücken zum 1. Januar Peter Möller und Martin Schneider in den Vorstand auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%