PR-Branche
Für die Presse wenig Zeit

Über zwei Drittel (68 Prozent) aller PR-Verantwortlichen in Unternehmen sind branchenfremd: Sie haben kein PR- oder kommunikationsspezifisches Studium absolviert. Dazu kommt, dass 24 Prozent der Ansprechpartner PR nebenher erledigen.

Zu diesem Ergebnis kommt die Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation Pr-Com in München bei einer Umfrage unter 126 PR-Verantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen. Dabei sei die Kluft zwischen mittelständischen und großen Unternehmen hinsichtlich der Professionalisierung der PR-Akteure lang nicht so tief, wie man annehmen könnte, bilanzieren die Berater.

Mittelständische stünden großen Unternehmen kaum nach, wenn es beispielsweise um die Hochschulbildung oder die Erfahrung der PR-Mitarbeiter gehe. Auch im Mittelstand gingen - wie bei den Großen - durchschnittlich rund 38 Prozent der Kommunikationsarbeit in PR. Einziger gravierender Unterschied: Im Mittelstand sei der Chef selbst doppelt so oft wie bei großen Unternehmen für die PR zuständig, nämlich in 16 Prozent der Fälle.

www.pr-com.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%