Prospekthaftung
Hochstapler müssen zahlen

Manager, die sich selbst im Verkaufsprospekt schön reden, obwohl sie über keinerlei Berufserfahrung verfügen, machen sich neben der Aktiengesellschaft gegenüber Anlegern schadensersatzpflichtig.

Manager, die sich selbst im Verkaufsprospekt schön reden, obwohl sie über keinerlei Berufserfahrung verfügen, machen sich neben der Aktiengesellschaft gegenüber Anlegern schadensersatzpflichtig. Entsprechend verhalf das Oberlandesgericht Frankfurt am Main einem Anleger zu seinem Recht, der auf Grund frisierter Angaben im Verkaufsprospekt in eine Softwarefirma investiert und dabei erhebliche Verluste gemacht hatte. Kein Wunder: Denn der verantwortliche 22-jährige Vorstand hatte nur das Wirtschafts-Abitur gemacht und arbeitete danach ohne abgeschlossene Berufsausbildung bei seinem Vater in der Anwaltskanzlei (Az.: 5 U 182/03).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%