Public Relations
Der Formel 1-Zirkus ist die Investition wert

Offensichtlich zahlt sich das Formel 1-Engagement für Automarken aus. Mercedes ist die meistgenannte Automobil-Marke der Online-Medien im Juli.

Eine Studie des Medienbeobachtungs-Services Agent25 zeigt, welchen Einfluss der Formel 1-Zirkus in punkto PR auf die Automobil-Marken hat: Mercedes ist die meistgenannte Automobil-Marke der Online-Medien im Juli. Die Marke wurde in 15 178 Artikeln genannt, während BMW nur 12 752mal zietiert wird. Die Marken VW und Audi, beide ohne F1-Aktivitäten, liegen mit 6 816 und 2 563 Artikeln abgeschlagen zurück.

Bei Ford, Toyota, Honda und Renault scheinen die Berichterstattungen zur Formel 1 die Investitionen in das Rennen zu rechtfertigen, sind diese Automarken doch wesentlich öfter Gegenstand der Medien als die Nobelmarke Porsche. Ein reiner Vergleich der Sportwagen-Hersteller Ferrari und Porsche verdeutlicht das Formel 1-Interesse der Medien. Agent25 wertet die Anzahl der Online-Artikel über ein Medien-Linkarchiv aus. Die angegebenen Zahlen beziehen sich auf die Anzahl der Artikel, die die jeweiligen Marken in deutschsprachigen Online-Medien im Juli nennen. Die Links zu den deutschen Quellen werden seit dem 1. Februar 2004, die Links zu den internationalen Quellen werden seit dem 1. August 2002 gespeichert.

www.agent25.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%