Quiksilver-Chef Bernard Mariette eifert Adidas und Nike nach
Ein Halbstarker wird erwachsen

Surfer Bernard Mariette dagegen bleibt oben und klettert sogar immer höher. Indem der Chef des weltgrößten Surfausrüsters Quiksilver den französischen Skiproduzenten Rossignol schluckt, schließt Mariette endgültig auf zu den Großen in der Sportbranche.

DÜSSELDORF Beim Surfen geht es immer wieder schnell zurück nach unten – die Welle hinab. Das ist Naturgesetz, und das macht den Kitzel des Sports aus. Surfer Bernard Mariette dagegen bleibt oben und klettert sogar immer höher. Indem der Chef des weltgrößten Surfausrüsters Quiksilver den französischen Skiproduzenten Rossignol schluckt, schließt Mariette endgültig auf zu den Großen in der Sportbranche.

„Wir wollen im Outdoor-Bereich das werden, was Nike und Adidas bei Mannschaftssportarten sind“, sagt Mariette. Was vor einigen Jahren noch anmaßend klang, ist nun Realität. Seine neue Firma Quiksilver Rossignol bringt es auf 1,9 Milliarden Euro Umsatz. In fünf Jahren sollen es 3,4 Milliarden Euro sein. Surfboards, Skier, Modeschmuck, Jeans, Golfausrüstung, Sonnenbrillen, Turnschuhe: Mariette hat alles im Sortiment, was der Trendsetter an Berg und Strand braucht.

Der 42-Jährige ist selbst einer seiner besten Kunden. Seine Rugbyspielerstatur packt er stets in Hausprodukte.

Die einzige Krawatte im Europahauptquartier der US-Firma in Saint-Jean-de-Luz an der französischen Atlantikküste hängt an einer Türklinke. Den Handschlag mit Rossignol-Gründer Laurent Boix-Vives, der den 241-Millionen-Euro-Deal besiegelte, absolvierte Snowboardfan Mariette im Pullover.

Dabei legte der 1962 geborene Franzose, der seinen dunklen Teint seiner indischen Großmutter verdankt, eine Bilderbuchkarriere hin. Nach dem MBA ging er 1986 zur britischen Kaufhauskette Marks & Spencer und schon zwei Jahre später als Finanzchef zum Kosmetikriesen L’Oréal. Über den Outdoor-Bekleider Timberland fand er mit Quiksilver 1994 das Baby, das er vom Halbstarken zum Milliardenkonzern züchten wollte. Das gelang.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%