Rangliste
Nicht viel Bewegung bei den Super-Reichen

Zum sechsten Mal hat die Zeitschrift „Manager-Magazin“ eine Rangliste der reichsten Deutschen aufgestellt. Zumindest an der Spitze hat sich nicht sonderlich viel bewegt: Die Plätze 1 und 2 belegen auch diesmal die Gründer eines bekannten Handelsimperiums, auf den Rängen 3 bis 10 folgen mit wenigen Ausnahmen die bekannten Namen.

HB HAMBURG. Nach Recherchen des Magazins verfügen die Gründer des Lebensmitteldiscounters Aldi, Karl und Theo Albrecht, über ein geschätztes Vermögen von jeweils mehr als 16 Milliarden Euro. Damit seien sie die vermögendsten Deutschen.

Auf dem dritten Platz rangiere Dieter Schwarz, zu dessen Firmengruppe der Aldi-Konkurrenz Lidl gehört, mit einem Vermögen von schätzungsweise 10,25 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr rangierte Schwarz auf der Rangliste noch auf Rang 195; sein Aufstieg hat aber wenig mit geschäftlichen Erfolgen zu tun: Das Magazin berücksichtigte bei seinem Ranking diesmal auch Stiftungsvermögen; Schwarz' Vermögen steckt zu einem Großteil in einer Stiftung.

Auf Platz 4 steht Deutschlands reichste Frau: Susanne Klatten. Das Vermögen der Großaktionärin von BMW und Altana wird auf 7,75 Milliarden Euro geschätzt. Im Vorjahr hatte Klatten Rang 3 belegt. Platz 5 verteidigte die Familie Otto (Otto-Versand) mit einem geschätzten Vermögen von 5,4 Milliarden Euro aufgeführt. SAP-Gründer Dietmar Hopp rangiert mit 5,3 Milliarden Euro auf Platz 6 und ist damit zum ersten Mal unter den zehn reichsten Deutschen vertreten.

Platz 7 nimmt „Schraubenkönig“ Reinhold Würth (5,15 Milliarden Euro) ein, er rückt damit im Vergleich zum Vorjahr um einen Rang vor. Platz 8 wurde zweimal vergeben, weil die Familie Porsche und die Puma-Großaktionäre Günter und Daniela Herz jeweils etwa 5,1 Milliarden Euro ihr Eigen nennen. Die Porsches belegten im Vorjahr Rang 9, Günter und Daniela Herz Rang 10. Diesen Rang sicherte sich in diesem Jahr die Familie Reimann (Reckitt Benckiser) mit einem geschätzten Vermögen von 5,05 Milliarden Euro. Die Familie war im Vorjahr nicht in den Top 10 vertreten.

Im internationalen Vergleich der reichsten Menschen der Welt rangieren die beiden Albrecht-Brüder laut dem Magazin auf den Plätzen 8 und 9. Auf dieser Liste steht der Microsoft-Gründer Bill Gates mit umgerechnet 42,1 Milliarden Euro an erster Stelle. Dieter Schwarz steht den Magazinangaben zufolge weltweit auf Platz 25.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%