Europas Konzerne wachsen viel schneller als die Konkurrenz aus Asien und den USA. Doch beim Gewinn liegen Apple, Google und Co uneinholbar vorn.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Kartelle der EU-Firmen wirken sich sicherlich positiv auf das Wachstum aus, wenn das nicht reicht wird halt einfach betrogen.

Mehr zu: Ranking - Die 1000 größten Konzerne der Welt – Europas Top-Unternehmen sind Wachstumsweltmeister

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%