Ranking: So viel bekommen die Dax-Chefs nach der Karriere

RankingSo viel bekommen die Dax-Chefs nach der Karriere

Manager können üppige Pensionen erwarten. Die Rückstellungen der Konzerne für ihre Vorstände steigen rasant. Das Handelsblatt zeigt, welche zwölf Konzerne für den Lebensabend ihrer Entscheider am meisten angespart haben.

  • 2

    Kommentare zu " Ranking: So viel bekommen die Dax-Chefs nach der Karriere"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Das ist ein Skandal! Was bilden sich diese (Un)Menschen ein. Das sind größtenteils die Steuergelder. Wir sollten sämtliche Subventionen kürzen und die Firmenwagen dürfte man nicht absetzen dürfen. Dann würden wir sehen, wie diese Kerle aussehen!!! Die Vorstände und Aufsichtsräte sind nur Angestellte. Sie verhalten sich aber wie brutalsten und gewissenslosesten Gefängniswärter und Plantagenvorarbeiter. Sie plündern die Arbeiter und die Besitzer aus. Solche Plündereien des Volkseigentums sind möglich nur, weil wir keine Demokratie, sondern eine brutale Diktatur der Lobbyisten haben.
      Man dürfte ALLE verpflichten, in die Rentenkasse einzuzzahlen. Wenn jemand mehr haben will, kann sich noch private Rentenversicherung leisten. Aber diese Auswüchse mit Pensionen müßte man einmal für immer streichen; bei den Politikern und in ALLEN Unternehmen (Krankenkassen und anderen Versicherungen, ALLEN privaten Firmen, bei den Plünderern in den Kassenärztlichen Vereinigungen u.a.) ohne Ausnahmen!!!

    • Platz 1: Dieter Zetsche (58)

      ... Bis 2020 will er jährlich 110 Millionen Autos verkaufen.
      das kann nicht stimmen!!!! die Zahl der Autos ist definitiv zu hoch

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%