Rechtsprechung aktuell
Kreditkündigung: Manager hat Nachsehen

Kündigt eine Bank einer GmbH zu Unrecht das Darlehen und muss der Geschäftsführer deshalb Insolvenz anmelden, kann er die Bank wegen seines entgangenen Gehalts nicht auf Schadensersatz verklagen.

Den Grund nennt das Oberlandesgericht Nürnberg in einer aktuellen Entscheidung: GmbH-Geschäftsführer und Gesellschafter seien grundsätzlich nicht in den Schutzbereich von Darlehens- und Kreditverträgen einbezogen. Unmittelbar betroffen von der Kündigung sei nur die GmbH (Az.: 1 U 403/04).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%