Sabine Bendiek
Microsoft Deutschland: erstmals Frau an der Spitze

Chefwechsel bei Microsoft Deutschland: Ab Januar 2016 wird Sabine Bendiek die Niederlassung mit ihren 2700 Mitarbeitern leiten. Bisher war die 49-Jährige General Manager beim Speicherhersteller EMC.

UnterschleißheimDen rasanten Wandel der IT-Branche hat Sabine Bendiek am eigenen Leib erlebt. Es sind auch diese Erfahrungen, die sie für ihren neuen Job qualifizieren: Als erste Frau übernimmt sie den Chefposten von Microsoft Deutschland. Sie werde in der Funktion Anfang 2016 antreten, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Bendieks Vorgänger Christian Illek war im Februar zu seinem früheren Arbeitgeber Deutsche Telekom zurückgekehrt, übergangsweise leitete Alexander Stieger die Geschäfte.

Bendiek ist derzeit Geschäftsführerin von EMC Deutschland, also dem Speicherspezialisten, den gerade der PC-Hersteller Dell übernehmen will. Dort arbeitete die Managerin zuvor mehrere Jahre in leitenden Positionen. Beide Firmen sind im Umbruch, weil Cloud Computing und Smartphone-Boom die IT-Welt umkrempeln. Auch in den frühen Jahren ihrer Karriere, beim Computerhersteller Nixdorf, erlebte sie die Folgen des technischen Wandels: Der verpasste in den 1980er Jahren die Entwicklung von Mainframe-Computern zu kleineren Rechnern und ging schließlich in Siemens auf.

Die Managerin kennt nicht nur die Arbeit im Konzern. Um die Jahrtausendwende arbeitete sie für den Risikoinvestor Early Bird, das Start-ups finanziert. Auch bei den Unternehmensberatungen McKinsey und Booz Allen sammelte sie Erfahrungen. Die Betriebswirtin studierte an der Universität Mannheim und am berühmten MIT in Boston – von der Zeit dort zehre sie noch heute, sagte sie später der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Auch bei Microsoft muss Bendiek den Wandel gestalten: Der Softwarehersteller prägte die PC-Ära, verpasste jedoch den Trend zu Smartphones und Tablets. Nun hat Konzernchef Satya Nadella die Devise „Cloud first, mobile first“ ausgerufen: Microsoft investiert einerseits massiv ins Cloud Computing; andererseits passt der Konzern seine Software für mobile Geräte an – egal ob Windows darauf läuft oder nicht.

Bendiek ist eine der wenigen Spitzenmanagerinnen in der deutschen IT-Branche. Es sei entscheidend, „die Topleute unserer Branche zu gewinnen, die über Expertise in den Bereichen Cloud und Mobilität verfügen“, erklärte Microsoft-Manager Jean-Philippe Courtois, an den Bendiek künftig berichten wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%