Sal. Oppenheim
Dieter Pfundt: Verkäufer seines Lebenswerks

Gut gebrauchen kann der von sich überzeugte Pfundt nun seine engen Kontakte in die Finanzszene. Er gilt als eng verdrahtet und pflegt sein Netzwerk – ob als Schatzmeister bei der elitären Atlantik Brücke in Berlin, im Vorstand des Bundesverband Deutscher Banken. Oder eben auf Treffen des IWF. bas/hgn/rad

Dieter Pfundt

1952: Pfundt wird im schwäbischen Blaubeuren geboren.

1979: Der studierte Diplomkaufmann startet eine Traineeausbildung bei der Citibank.

1988: Nach Tätigkeiten unter anderem für J.P. Morgan-Vorgänger Morgan Guaranty kehrt er als Leiter des Bereichs Kapitalmarkt und Treasury zur Citibank zurück.

1991: Pfundt wird Geschäftsführer der Filiale Frankfurt der Citibank.

1994: Berufung in den Vorstand der deutschen Citibank AG. Pfundt ist zuständig für das weltweite Optionsscheingeschäft.

1996: Wechsel zu Sal. Oppenheim. Als persönlich haftender Gesellschafter verantwortet Pfundt das Investment-Banking.

2008: Pfundt wird in den Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Banken (BdB) gewählt.

Nicole Bastian
Nicole Bastian
Handelsblatt / Ressortleiterin Ausland
Hans G. Nagl
Hans G. Nagl
Handelsblatt / Senior Financial Correspondent
Ralf Drescher
Ralf Drescher
Handelsblatt.com / Teamleiter Finanzen (bis 29.2.2012)
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%