Schifffahrt
Geschäftsführer von Color Line Deutschland verlässt Unternehmen

Der Deutschland-Geschäftsführer der Reederei Color Line, Stefan Mathias, hat seinen Posten abgegeben. Als Grund nannte das Unternehmen in Kiel Uneinigkeit über Richtlinien der Muttergesellschaft in Oslo.

dpa KIEL. Der Deutschland-Geschäftsführer der Reederei Color Line, Stefan Mathias, hat seinen Posten abgegeben. Als Grund nannte das Unternehmen in Kiel Uneinigkeit über Richtlinien der Muttergesellschaft in Oslo.

„Aus Rücksicht auf die weitere geschäftliche Entwicklung“ verlasse Mathias die Firma sofort. Er stand seit Juni 2004 an der Spitze in Kiel. Nachfolger ist Manfred Jansen, der seit 36 Jahren im Unternehmen arbeitet und zuletzt die Bereiche Verwaltung und Personal leitete. Color Line, größte Fährschiffreederei Norwegens und eine der führenden in Europa, bedient unter anderem täglich die Strecke Kiel-Oslo.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%