Software-Anbieter
Inteshop-Chef Riedel geht

Beim angeschlagenen Software-Anbieter Intershop dreht sich das Personalkarussell weiter. Diesmal geht der Vorstandsvorsitzende des börsennotierten Unternehmens, Andreas Riedel.

HB JENA. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Dienstag auf Anfrage. Riedel hatte die Leitung des auf Programme für den Internet- Handel spezialisierten Jenaer Unternehmens erst im Oktober 2007 übernommen. Er ist bereits der dritte Vorstandschef, der das Unternehmen innerhalb eines Jahres verlässt. Nach Intershop-Angaben wurde Henry Göttler, bisher verantwortlich für Produktenwicklung und Servicegeschäft, zum einzigen Vorstandsmitglied berufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%