Softwareindustrie
SAP-Vorstand Zencke verlängert Vertrag

Das SAP-Vorstandsmitglied Peter Zencke hat seinen Vertrag bei Europas führendem Softwarehersteller um zwei Jahre verlängert. Der 55-Jährige habe sich bis Ende 2008 an den Weltmarktführer für Unternehmenssoftware gebunden, bestätigte ein SAP-Sprecher.

HB WALLDORF. Zencke ist bei dem Dax-Unternehmen für die Forschung sowie den wichtigen Bereich der Entwicklung neuer Softwarearchitekturen zuständig. Beschäftigt ist Zencke seit 1984 bei der SAP. Seit 1993 ist er Vorstandsmitglied. Sein Vertrag wäre in diesem Jahr ausgelaufen. Insgesamt umfasst das Führungsgremium bei der Softwareschmiede sieben Posten.

Der SAP-Vorstandsvorsitzende Henning Kagermann hatte zum Jahresbeginn eine Produkt- und Stellenoffensive des Unternehmens angekündigt. 3 500 neue Arbeitsplätze sollen in diesem Zuge geschaffen werden. Ob Kagermann seinen im Jahr 2007 auslaufenden Vertrag verlängern wird, ist noch nicht entschieden. „Fragen Sie mich in einem Jahr noch mal“, hatte der Unternehmenschef bei der Bilanzpressekonferenz Ende Januar auf eine entsprechende Frage geantwortet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%