Spezialmaschinenbau
Singulus-Chef geht nach einem halben Jahr

Der erst seit Mitte Juni amtierende Vorstandschef von Singulus, Klaus Hammen, verlässt den CD- und DVD-Maschinenbauer zum Jahresende. Nach Darstellung des Unternehmens will Hammen in einer anderen Firma neue Verantwortung übernehmen.

HB KAHL AM MAIN. Hammen habe dies dem Aufsichtsrat mitgeteilt, teilte Singulus am Donnerstag mit. Zum Jahreswechsel übernehme Finanzvorstand Stefan Baustert nun die Unternehmensführung. Baustert ist seit Anfang 2003 für die Vorstandsressorts Finanzen, Investor Relations, IT, Controlling, Personal und Einkauf bei dem Unternehmen verantwortlich. Wer Baustert nachfolgt, steht noch nicht fest. Singulus hat nur zwei Vorstände.

Lacher hatte bereits am 10. März dieses Jahres bekannt gegeben, seine aktive Zeit als Vorstandsvorsitzender mit Ablauf der Hauptversammlung 2006 zu beenden und in den Ruhestand zu treten. Der neue Aufsichtsrat hat im Anschluss an die Hauptversammlung Lacher zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Er folgt damit im Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden Alexander von Engelhardt, der sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stellte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%