Spitzelaffäre bei Deutscher Bank
Michael Bohndorf: Unbequem und umstritten

Michael Bohndorf ist ein unbequemer Aktionär. Seit 2003 überzieht der Anwalt die Deutsche Bank mit Anfechtungsklagen, teilweise mit Erfolg. Nun ist klar: Die Deutsche Bank hat Michael Bohndorf in seinem Haus in Ibiza bespitzeln lassen. Bohndorf behauptet, die Bank habe auch einen weiblichen Lockvogel eingesetzt.

FRANKFURT. Ach Adriana! So schön war sie – und so verdorben. Wer hätte gedacht, dass die junge attraktive Frau mit den langen schwarzen Haaren und dem knappen Bikini ein Lockvogel gewesen sein soll. Angesetzt auf den Anwalt Michael Bohndorf, jenen Aktionär, der die Deutsche Bank seit 2003 mit Anfechtungsklagen überzieht. Falsche Protokolle, zu wenig Rednerzeit, Formfehler bei den Beschlüssen. Bohndorf hat schon oft geklagt und manchmal auch gewonnen.

Deshalb hat ihn die Deutsche Bank im Jahr 2006 bespitzeln lassen. Detektive hefteten sich an die Fersen des blonden, braun gebrannten Wuschelkopfs, der vor Gericht schon mal in Jeans zur weißen Anwaltskrawatte auftritt oder mit Sonnenbrille im gebleichten Haar. Anwalt Bohndorf behauptet, die Bank habe auch Adriana beauftragt, deren Fotos mit „Küssen für Miguel“ er zum Beweis bei sich trägt.

„Die war schon lecker“, sagt der 69-Jährige, ein „Appetithappen“, der ihn da im Sommer 2006 ansprach. Nun lebt der Hamburger zwar seit 1991 auf Ibiza, aber mit den wilden Diskonächten der Balearen-Insel will er nichts zu tun haben, sagt er. Schließlich hat Bohndorf mal Konzertpianist werden wollen und drei Semester Musik studiert, bevor er schließlich Anwalt wurde. Und die junge Frau hat er gleich durchschaut, sagt er, vor allem als sie Fragen stellte.

Damen von zweifelhaftem Ruf bevölkern jeden Sommer die Partyinsel der Schönen und Reichen. Aber sie tummeln sich eher an den Stränden und in den Promi-Bars, nicht oben in den Bergen nahe Santa Gertrudis, wo der Anwalt lebt. Im Dörfchen mit den weiß getünchten Häusern kennt jeder jeden, Fremde fallen bei eineinhalbtausend Einwohnern sofort auf. Und der Code der käuflichen Lust „die Damen ziehen die Augenbrauen hoch und die Männer imitieren die Geste bei Interesse“ ist in der Mitte der Insel nicht sehr verbreitet.

Seite 1:

Michael Bohndorf: Unbequem und umstritten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%