Sportartikelhersteller
Ex-Adidas-Manager führt künftig Tagesgeschäft bei Puma

Andy Koehler führt künftig das operative Geschäft des Sportartikelherstellers Puma. Ab dem 01. Juni soll sich der ehemalige Adidas-Manager als Chief Operating Officer auch um Beschaffung, Logistik und IT kümmern.
  • 0

HerzogenaurachDer Sportartikelhersteller Puma füllt die Vakanzen in seinem Führungsteam weiter auf: Der ehemalige Adidas-Manager Andy Koehler übernimmt die Verantwortung für das operative Geschäft. Wie Puma am Freitag in Herzogenaurach mitteilte, wird der 56-Jährige das Team um den ebenfalls neuen Unternehmenschef Björn Gulden vom 1. Juni an als Chief Operating Officer verstärken. Neben dem Tagesgeschäft wird er auch für Beschaffung, Logistik und IT zuständig sein. Koehler verfügt den Angaben zufolge über umfangreiche Erfahrung in der Sportartikel-, Automobil- und Konsumgüterindustrie. Vor seinem Wechsel zu Puma war der diplomierte Wirtschaftsingenieur Geschäftsführer des Konkurrenten Adidas in Hongkong und verantwortete als Leiter der globalen Beschaffung den weltweiten Einkauf.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sportartikelhersteller: Ex-Adidas-Manager führt künftig Tagesgeschäft bei Puma"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%