Stahlkonzern
Fuhrmann wird eher als geplant neuer Salzgitter-Chef

Der zweitgrößte deutsche Stahlkonzern Salzgitter zieht seinen im kommenden Jahr geplanten Führungswechsel vor. Finanzchef Heinz Jörg Fuhrmann übernehme bereits im Februar statt im Juli den Chefposten
  • 0

HB DÜSSELDORF. Dies habe der Aufsichtsrat auf Bitte von Firmenschef Wolfgang Leese beschlossen. Das Kontrollgremium hatte im Sommer Fuhrmann zum Vorstandschef von 2011 bis 2016 bestellt. Fuhrmanns Posten als Finanzchef übernimmt das Vorstandsmitglied der Tochter Klöckner Werke, Burkhard Becker.

Kommentare zu " Stahlkonzern: Fuhrmann wird eher als geplant neuer Salzgitter-Chef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%