Steingart folgt auf Ziesemer Wechsel in der Chefredaktion des Handelsblatts

Handelsblatt-Verleger Dieter von Holtzbrinck hat den "Spiegel"-Korrespondenten Gabor Steingart (47) zum Chefredakteur des "Handelsblatts" berufen. Gabor Steingart wird zum frühstmöglichen Zeitpunkt seine Arbeit in der Düsseldorfer Redaktion aufnehmen.
1 Kommentar
Garbor Steingart (li.), Bernd Ziesemer: In der Chefredaktion des Handelsblatts gibt es einen Wechsel.

Garbor Steingart (li.), Bernd Ziesemer: In der Chefredaktion des Handelsblatts gibt es einen Wechsel.

HB DÜSSELDORF. Der bisherige Chefredakteur Bernd Ziesemer (56) scheidet im Laufe des zweiten Quartals 2010 aus der Redaktion aus und wechselt zum 1. November 2010 als Geschäftsführer zu Hoffmann und Campe Corporate Publishing.

Bernd Ziesemer stand seit dem 1. Januar 2002 an der Spitze des Handelsblatts. Zuletzt war er maßgeblich verantwortlich für die erfolgreiche Umstellung von Deutschlands Wirtschafts- und Finanzzeitung auf ein neues Business-Format. Dieter von Holtzbrinck dankte Bernd Ziesemer für die langjährige erfolgreiche Mitarbeit beim Handelsblatt und zuvor bei der "Wirtschaftswoche", insbesondere für seine aktive Rolle beim größten Relaunch in der Geschichte der Zeitung, der überaus erfolgreich verlaufen sei. Vor Wochen war Bernd Ziesemer für seine Leistungen zum "Chefredakteur des Jahres" gewählt worden.

Ziesemer erklärte zu seinem Wechsel: "Die Jahre beim Handelsblatt waren fantastische Jahre für mich. Ich habe mich bereits vor einigen Monaten sehr bewusst und in vollem Einvernehmen mit Dieter von Holtzbrinck entschieden, nach vielen Jahren im Wirtschaftsjournalismus noch einmal eine unternehmerische Herausforderung zu suchen. Die Chance bietet sich mir jetzt in der Funktion als Geschäftsführer von Hoffmann und Campe Corporate Publishing."

Ziesemers Nachfolger Steingart absolvierte die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, bevor er seine Karriere beim "Spiegel" begann. Bereits im Alter von 32 Jahren wurde er dort Leiter des Wirtschaftsressorts. Sechs Jahre später übernahm er die Leitung des Berliner Hauptstadtbüros des "Spiegels". Im Sommer 2007 wurde er zum Büroleiter in Washington berufen.

Dieter von Holtzbrinck und Gabor Steingart sind sich einig in dem Ziel, die hohe Qualität und Seriosität des Handelsblatts zu stärken, die Marktführerschaft in der Wirtschaftspresse zu festigen sowie die Relevanz und die Reichweite der Zeitung weiter zu steigern.

Änderungen gibt es auch in der Handelsblatt-Geschäftsführung. Joachim Liebler, 45, wechselt zum 1. April 2010 als Sprecher der Geschäftsführung zum "Tagesspiegel". Er wird dort mit Geschäftsführerin Marion Bleß zusammenarbeiten. Frank Lüdecke, 58, beendet seine Tätigkeit als Sprecher der "Tagesspiegel"-Geschäftsführung auf eigenen Wunsch zum 31. März 2010.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

1 Kommentar zu "Steingart folgt auf Ziesemer: Wechsel in der Chefredaktion des Handelsblatts"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • So ändern sich die Zeiten:
    http://www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/eine-ruinoese-torheit-161078/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%