Strategie

Diskussion: Kommentare zu: Hiesinger, der sachliche Elektroingenieur

Oliver Stock, Chefredakteur Handelsblatt Online

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihre Argumente sind gefragt. Sie haben einen Hinweis? Sie haben eine Meinung – wie bitte, sogar eine andere? In dieser Kommentarspalte bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu äußern. Andere Leser interessieren sich für Ihre Anmerkungen, vor allem dann, wenn Sie einen eigenen Blickwinkel mitbringen. Handelsblatt Online ist dafür die Plattform. Unser Anliegen ist es, dass es dabei inhaltlich, aber nicht persönlich zu Sache geht, meinungsfreudig, aber nicht bis ins Extreme. Dafür stehen unsere Moderatoren zur Verfügung. Sie greifen spätestens dann ein, wenn es unsachlich wird. Unser Moderatorenteam ist wochentags von 7.30 bis 21 Uhr dabei, in dieser Zeit können Sie kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Bleiben Sie fair!


Oliver Stock
Chefredakteur Handelsblatt Online

Ausrufezeichen

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette.


Unsere Inhalte sind grundsätzlich nur für den Zeitraum von bis zu sieben Tagen nach Erscheinen kommentierbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • 30.01.2013, 11:57 UhrGeneigter_Leser

    Ich finde es immer gut, wenn Leute sich klar und verständlich ausdrücken und den eigenen Redebeitrag interessant gestalten. So liegt es auch nahe, Redner miteinander zu vergleichen, zu bewerten und anzuspornen, besser zu werden. Bei alledem sollte aber die Kirche im Dorf gelassen werden. Herrn Dr. Hiesinger dafür zu kritisieren, dass er "Fremdwörter wie „Business Area Elevator Technology“" verwendet, zeugt von Unkenntnis und oberflächlicher Recherche. "Business Area Elevator Technology" ist die Bezeichnung eines Geschäftsfeldes im ThyssenKrupp Konzern. Das diese Bezeichnung in englischer Sprache gewählt wurde, mag man schön finden oder nicht. Jedoch macht es Sinn, wenn man ThyssenKrupp richtigerweise als internationalen Konzern begreift. Herrn Dr. Hiesinger zu bitten, diese Bezeichnung nicht mehr zu verwenden, heißt ihn zu bitten, die Geschäftsbereiche nicht mehr beim Namen zu nennen. Ob das dem geneigten Zuhörer weiter bringt, mag ich bezweifeln.

  • Die aktuellen Top-Themen
Modehersteller: Strenesse sucht Investoren

Strenesse sucht Investoren

Der Modehersteller Strenesse befindet sich seit rund 65 Jahren im Besitz der Familie Strehle. In den vergangenen Jahren hatte der Modehersteller jedoch Probleme. Nun wird händeringend nach Investoren gesucht.

Stahlkonzern: Voestalpine stellt Standort Österreich in Frage

Voestalpine stellt Standort Österreich in Frage

Im weltweiten Wettbewerb ist die Standortfrage für den österreichischen Stahlkocher Voestalpine kein Tabuthema mehr. Amerika biete bessere Rahmenbedinungen als Österreich, sagte der Firmenschef in einem Interview.

Fünf statt drei Milliarden Euro: Monte Paschi stockt Kapitalerhöhung auf

Monte Paschi stockt Kapitalerhöhung auf

Drei Milliarden Euro reichen nicht: Bei der geplanten Kapitalerhöhung will die Krisenbank Monte dei Paschi nun insgesamt fünf Milliarden Euro einsammeln. Die Aktionäre müssen diesem Schritt noch zustimmen.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.