Studie
E-Mail und Suchmaschine beschäftigen Marketeers am meisten

Die drei wichtigsten Themen für Marketeers sind E-Mail-, Suchmaschinen- und Affiliate-Marketing. Am stärksten an Bedeutung gewinnen Internet-Telefonie, Mobile Marketing und Barrierefreiheit. Das Dienstleisterverzeichnis Marketing-Börse befragte über 1500 Online-Marketeers.

Für die Befragten, Newsletterabonnenten der Marketing-Börse, Mitglieder des Deutschen Direktmarketing-Verbandes und des Verbands der deutschen Internetwirtschaft, ist das E-Mail-Marketing sehr wichtig (95 Prozent), gefolgt von der Suchmaschinenoptimierung (94 Prozent), dem Affiliate Marketing (91 Prozent), der Internet-Telefonie (88 Prozent), dem Web-Controlling (82 Prozent), der Offline-Online-Vernetzung (76 Prozent), den Social Networksv (74 Prozent) und dem Mobile Marketing (73 Prozent).

Auf die Frage, was am stärksten an Bedeutung gewinnt, nennen sie die Internet-Telefonie (50,9 Prozent), das Mobile Marketing (47,1 Prozent), die Barrierefreiheit (46,2 Prozent), Guided Search (44,5 Prozent), Geo-Marketing(42,9 Prozent), Corporate Weblogs (42,8 Prozent), Software on Demand (41,6 Prozent), Video (40,0 Prozent) und User-Generated-Content (39,8 Prozent). Hier steht die Studie als PDF-Download bereit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%