Studie
Online-Advertiser in Europa laufen sich warm

Während der europäische Werbemarkt - sowohl der traditionelle als auch der der neuen Medien - in 2004 um sechs Prozent auf insgesamt 104 Milliarden Euro stieg, legten die Ausgaben für Online-Werbung in allen westeuropäischen Märkten um 30 Prozent zu. Der Anbieter von Marketinglösungen "DoubleClick" veröffentlicht eine Studie zur "Online-Werbelandschaft in Europa".

Die Studie zeigt für 2004 in Europa einen signifikanten Anstieg der Online-Spendings. In den untersuchten Märkten Deutschland, Großbritannien und Frankreich schalteten Werbetreibende 2004 rund 70 Prozent mehr Online-Anzeigen als im Jahr 2003. Allein in Deutschland erschienen 157 Prozent mehr Online-Anzeigen als im Vorjahr. Im traditionell sehr starken Dezembergeschäft stieg die Anzahl der Online-Anzeigen 2004 auf insgesamt 12 Milliarden Einheiten. Dies ist der bis dahin größte Anstieg innerhalb eines Monats in der Geschichte der Online-Werbebranche.

Die Studie untersucht vergleichend die Top 3 der Online-Advertising-Märkte in Europa - Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Diese drei Länder allein generieren mehr als die Hälfte der europäischen Online-Werbung. Die Autoren vergleichen die Markttrends mit den Entwicklungen in den USA und analysieren die Praxis in den Bereichen Rich Media- und Suchmaschinenmarketing.

Wie die Autoren erklären, wird das Internet als Werbemedium mit steigender Popularität und fallenden Preisen im Breitbandbereich massiv an Bedeutung gewinnen. Insbesondere die Rich Media-Formate verzeichneten derzeit einen regelrechten Boom in Europa: Eine von vier Online-Werbeanzeigen in Großbritannien und Deutschland sowie eine von drei Online-Anzeigen in Frankreich basierten zurzeit auf Rich Media-Technologien.

Interessierte können die Studie "Online-Werbelandschaft in Europa" kostenfrei anfordern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%