Sturany bleibt im Gremium
Mark Wössner ist Aufsichtsratschef bei Heideldruck

Der Aufsichtsrat des weltgrößten Druckmaschinenherstellers Helderberger Druck hat einen neuen Vorsitzenden: Mit sofortiger Wirkung ist der Ex-Bertelsmann-Manager Mark Wössner gewählt worden.

HB HEIDELBERG. Wössner löst RWE-Finanzvorstand Klaus Sturany als Vorsitzenden des Kontrollgremiums ab, wie das Unternehmen am Dienstag nach einer Aufsichtsratssitzung in Heidelberg mitteilte. Das Gremium habe Wössner mit Wirkung zum 6. September gewählt. Wössner wurde am 30. Juli zum Mitglied des Aufsichtsrates bestellt.

Der Finanzvorstand der RWE AG hatte seinen Verzicht auf eine weitere Amtszeit mit dem Verkauf der Mehrheit von 50,02 Prozent an Heideldruck durch den Essener Energiekonzern begründet. Sturany bleibt Mitglied des Aufsichtsrats.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%