TCI & VW: Hedgefonds-Chef Hohn drängt auf neues Boni-System

TCI & VW
Hedgefonds-Chef Hohn drängt auf neues Boni-System

Der britische Hedgefonds TCI bekräftigt seine Kritik am Manager-Boni-System bei Volkswagen: In einem neuen Brief fordert TCI-Chef Chris Hohn eindringlich die Überarbeitung des Vergütungssystems für die VW-Manager.

HamburgDer britische Hedgefonds TCI hat seine Kritik an den Manager-Boni bei Volkswagen bekräftigt. Der für seine Einflussnahme auf Beteiligungsunternehmen bekannte Investor forderte den vom Diesel-Abgasskandal erschütterten Wolfsburger Autokonzern erneut auf, sein Vergütungssystem zu überarbeiten. Bei einem Gewinn je Aktie unterhalb 20 Euro sollten überhaupt keine Zuschläge an die Manager gezahlt werden, schrieb TCI-Gründer Chris Hohn in einem Brief an VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch, der der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag vorlag. Als erstes hatte die „Financial Times“ über das Schreiben berichtet, das vom 7. September datiert.

Volkswagen bekräftigte, der Konzern arbeite an einem neuen Vergütungssystem für den Vorstand. Dieses solle mit dem Geschäftsjahr 2017 in Kraft treten und an die neue Unternehmensstrategie angepasst werden. „Dazu gibt es verschiedene Entwürfe, sowohl hinsichtlich der variablen wie auch der fixen Vergütung.“ Auch künftig sollten die individuelle Leistung und die Unternehmensleistung berücksichtigt, sowie kurz- und langfristige Bemessungszeiträume zugrunde gelegt werden. „Wir werden auch Vorstellungen des Kapitalmarktes mit in unsere Überlegungen einfließen lassen“, kündigte ein Sprecher an.

Hohn schrieb, Volkswagen zahle dem Management enorme Summen an Zuschlägen, sobald der operative Gewinn oberhalb von fünf Milliarden Euro liege. „Dies ist offensichtlich verkehrt.“ In dem Brief schlägt der TCI-Gründer neue Standards für die Management-Zuschläge vor. Diese sollten sich unter anderem am Gewinn je Aktie, am Free Cash-flow oder an der Kapitalrendite orientieren. „Welcher Maßstab auch verwendet wird, er sollte transparent, leicht nachvollziehbar und so einfach wie möglich sein.“

VW-Finanzvorstand Pötsch hatte bereits im Mai nach einem ersten Brief von TCI Veränderungen bei den Managementzuschlägen angekündigt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%