Telekom-Datenaffäre
Razzien bei Zumwinkel, Ricke, Post und Telekom

Die Datenklau-Affäre der Deutschen Telekom hat zu umfangreichen Durchsuchungen geführt: Neben Büros der Deutschen Post durchforsteten Ermittler auch die Privathäuser der ehemaligen Telekom-Manager Kai-Uwe Ricke und Klaus Zumwinkel.

lou/HB In der Spitzelaffäre bei der Deutschen Telekom hat die Staatsanwaltschaft auch Büros in der Zentrale der Deutschen Post durchsucht. „Wir waren auch bei der Deutschen Post“, sagte der Bonner Oberstaatsanwalt Friedrich Apostel der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. Es seien aber keine Unterlagen sichergestellt worden. Der Konzern Deutsche Post sei auch nicht Gegenstand des Verfahrens.

Dies betonte auch eine Sprecherin der Post. Die Anklagebehörde ermittelt gegen den ehemaligen Post-Chef Klaus Zumwinkel, der auch Aufsichtsratschef bei der Telekom war. Auch das ehemalige Haus Zumwinkels in Köln und sein Wohnsitz am Gardasee in Italien waren der Behörde zufolge in dieser Woche durchsucht worden.

Im Zuge der Ermittlungen hatten die Behörden der Staatsanwaltschaft zufolge auch das Haus des ehemaligen Konzernchefs Kai-Uwe Ricke in der Schweiz durchsucht. Eine Razzia habe es auch im Haus von Rickes Ehefrau am bayerischen Ammersee gegeben. Gegen Ricke wird ebenfalls in der Affäre ermittelt.

Die Telekom selbst hatte Mitte Mai 2008 Anzeige erstattet, um das Ausmaß des Missbrauchs von Verbindungsdaten in den Jahren 2005 und 2006 und den oder die Auftraggeber herauszufinden. Ziel der Aktion soll es gewesen sein, die Weitergabe von Interna an die Öffentlichkeit zu verhindern.

Im Zusammenhang mit der Telekom-Datenaffäre wurde am Mittwoch auch das Schloss des ehemaligen Aufsichtsratschefs der Deutschen Telekom Klaus Zumwinkel am Gardasee durchsucht worden. Das bestätigte Fred Apostel, Sprecher der Staatsanwaltschaft Bonn. Dabei hätten die Ermittler unter anderem zwei Computer beschlagnahmt. An der Durchsuchung in Italien hätten sich auch fünf Beamte aus Deutschland beteiligt.

Seite 1:

Razzien bei Zumwinkel, Ricke, Post und Telekom

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%