Terry Semel
Yahoo-Chef: Ende der Patentrezepte

Schon einmal hat der altgediente Filmindustrie-Manager Terry Semel den US-Internetkonzern Yahoo aus der Krise gehievt. Nun tritt er wieder an, doch diesmal ist mehr nötig als in Jahrzehnten erprobtes Manager-Lehrbuchwissen.

SUNNYVALE. Sein Einstand war nicht leicht. Aber er kam als erfahrener Manager mit soliden Konzepten und musste nur Ordnung ins Chaos bringen. Und das gelang Terry Semel: Er stoppte 2002 den freien Fall von Yahoo. Doch nun steht er wieder vor erheblichen Problemen: enttäuschende Ergebnisse im zweiten Quartal, eine Gewinnwarnung und technische Probleme mit einer viel versprechenden neuen Plattform für den Verkauf von Onlinewerbung. Doch diesmal gibt es keine bewährten Patentlösungen.

Vierundzwanzig Jahre war Semel beim Filmstudio Warner Bros., und noch heute suggeriert seine Erscheinung mehr Hollywood als Silicon Valley: braun gebrannt, legere und doch elegante Kleidung, immer locker und verbindlich.

Als er im Mai 2001 bei Yahoo als Chief Executive Officer und Vorsitzender des Verwaltungsrats anheuerte, gab es rundum Kopfschütteln und Unkenrufe. Was wollte ein Medienmanager seines Kalibers, der als Co-Chef zusammen mit Robert Daly Warner Bros. zu einem global erfolgreichen Filmkonzern aufgebaut hatte, bei einem jungen Unternehmen, das Verluste machte und dabei war, zwölf Prozent seiner Belegschaft zu entlassen? Semels Antwort: Er wolle die Chance, eine Pionierfirma in einer Zukunftsbranche zu leiten, nicht ausschlagen.

Dass auch Reichtum winkte, blieb unausgesprochen. Hollywood machte Millionäre, Silicon Valley macht Milliardäre. In den vergangenen drei Jahren löste Semel Yahoo-Aktienoptionen im Wert von fast 430 Millionen Dollar ein. Sein offizielles Gehalt wurde nach dem enttäuschenden zweiten Quartal im Juni von 600 000 auf einen Dollar gesenkt – dafür bekommt er zusätzlich Tausende von Optionen. Noch immer hält er 18 Millionen Anteile an seinem Arbeitgeber.

Seite 1:

Yahoo-Chef: Ende der Patentrezepte

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%