Truck-Manager
Troska soll Daimlers neuer China-Chef werden

Hubertus Troska, bisher Manager der Truck-Sparte, soll der neue Daimler-Vorstand für das Ressort China werden. Der Manager gilt als hervorragender Diplomat und war bisher für Europa und Lateinamerika verantwortlich.
  • 0

Hamburg/StuttgartDaimler will den neu zu schaffenden Posten des China-Vorstands offenbar mit dem Trucksparte-Manager Hubertus Troska besetzen. Der Aufsichtsrat des Automobilkonzerns wolle den 52-Jährigen am Mittwoch in das Amt berufen, berichtete das "Manager Magazin" am Dienstag vorab.

Troska sei zwar kein China-Kenner, zitierte das Magazin Konzernkreise. Er bringe aber eine für China wichtige Fähigkeit mit: Er sei ein ausgesprochener Diplomat und damit ideal für den mitunter schwierigen Umgang mit der chinesischen Regierung. Ein Daimler-Sprecher sagte zu dem Bericht, zu Personalspekulationen gebe das Unternehmen keinen Kommentar ab.

Troska gehört bei Daimler-Trucks zum Führungsteam und ist verantwortlich für die Regionen Europa und Lateinamerika sowie die Fahrzeugmarke Mercedes-Benz. Verschiedene Medien hatten vergangene Woche berichtet, dass der Aufsichtsrat über einen zusätzlichen Vorstand für China entscheiden werde. Mercedes-Benz hat dort im Vergleich zu den Konkurrenten BMW und Audi deutlich das Nachsehen.

 
Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Truck-Manager: Troska soll Daimlers neuer China-Chef werden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%