Uli Mayer-Johanssen

Die Marken-Botschafterin

Uli Mayer-Johanssen ist eine der ersten Spezialistinnen im Markt der Brandingagenturen. Firmen beauftragen ihre Agentur Meta-Design, große Botschaften in Markenlogos sichtbar zu machen. Jetzt erhält sie die Auszeichnung "Frau des Jahres 2010". Im kommenden Jahr hat sie Großes vor.
Kommentieren
Uli Mayer-Johanssen kümmert sich um die Markenpflege der Unternehmen. Quelle: Pressebild

Uli Mayer-Johanssen kümmert sich um die Markenpflege der Unternehmen.

(Foto: Pressebild)

DÜSSELDORF. Als Gastprofessorin unterrichtet sie angehende Führungskräfte und bringt ihnen bei, sehen zu lernen. "Das ist das Verrückte an dieser Welt, dass wir nur das Komplizierte lieben", sagt Uli Mayer-Johanssen, Gründerin und Chefin der Agentur Meta-Design. "Dabei denken und erkennen wir nur das Einfache."

Genau dafür ist sie die Spezialistin: komplizierte Zusammenhänge in einfache Formen gießen. Große Firmenbotschaften in Markenlogos sichtbar machen. Sie diskutiert mit Unternehmenschefs über deren Firmenidentität und kümmert sich um die langfristige Markenpflege.

Dafür erhält sie jetzt die Auszeichnung "Frau des Jahres 2010" in der Kategorie Agenturen des Fachblattes "Horizont". In den vergangenen fünf Jahren hieß die Rubrik "Mann des Jahres" und würdigte Agenturchefs wie Florian Haller von Serviceplan oder Tonio Kröger und Amir Kassaei von DDB. Neben Karen Heumann von Jung von Matt, Preisträgerin 2004, ist Mayer-Johanssen die zweite Frau in dieser Preisklasse.

Vor 20 Jahren gründete die heute 52-Jährige die Designagentur Meta-Design in Berlin. Sie war damit eine der ersten Spezialistinnen im Markt der Brandingagenturen in Deutschland, die sich mit Unternehmensidentitäten und Markenbildung beschäftigen. Vier Jahre nach der Gründung bekam sie den Etat des Autobauers Audi, damals noch mit dem Image des Hut tragenden Autofahrers geschlagen. Die Transformation der Marke zum "Auto für Technikverliebte" ist auch das Verdienst der Berliner Designer. Sie setzen die Impulse - die klassischen Werber setzen anschließend um. Keine Abgrenzungsprobleme? "Da fummeln die Werber zwar gerne rein, aber das ist unser Kerngeschäft", sagt die resolute Designerin.

Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Uli Mayer-Johanssen - Die Marken-Botschafterin

0 Kommentare zu "Uli Mayer-Johanssen: Die Marken-Botschafterin"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%