Umbau der Geschäftsführung
Real-Chef Hölzer geht

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Real SB-Warenhäuser, Uwe Hölzer, hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Sein Nachfolger soll die Expansion in Ost-Europa vorantreiben und für eine engere Zusammenarbeit mit den Extra-Märkten sorgen.

HB DÜSSELDORF. Seine Aufgaben werde bis auf weiteres Vorstandsmitglied Stefan Feuerstein übernehmen. Die Suche nach einem Nachfolger laufe bereits, sagte ein Sprecher der Metro AG, zu der die SB-Warenhäuser gehören.

Für das Auslandsgeschäft wird in Zukunft Dusan Wilms als Mitglied der Geschäftsführung verantwortlich sein. Wilms war zuvor Manager des Geschäftsbereiches East/South East Europe von Metro Cash & Carry.

Die Metro AG plant für die nächsten Monate eine Umstrukturierung des Konzerns. Zum Beispiel werden verschiedene Optionen für die Baumarktkette Praktiker geprüft. Neben einem Verkauf sei auch eine Börsennotierung möglich, teilte Metro mit. Die Prüfung könne aber auch zu dem Ergebnis kommen, die Praktiker-Gruppe weiterhin im Metro-Konzern zu behalten.



Ebenfalls sollen die beien Vertriebsmarken Real und Extra enger verzahnt und als eine Berichtseinheit behandelt werden. Im Zuge der Neuordnung der Extra-Märkte wurden bereits mehrere größere Standorte in das REAL-Netz übernommen und die Zahl der Extra-Filialen deutlich reduziert.

REAL will darüber hinaus die Auslandsexpansion in Osteuropa vorantreiben. So wird unter anderem noch im Juli 2005 ein erstes SB-Warenhaus in Moskau eröffnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%