Unternehmen hofft auf neue Impulse im Musikbusiness
Sony BMG bekommt einen neuen Deutschlandchef

Im Frühjahr nächsten Jahres soll der 38-jährige Edgar Berger die Gesamtverantwortung für Sony BMG Deutschland übertragen bekommen. Bisher war er bei Bertelsmann zuständig für Kooperationsmanagement und konzernweite Aufgaben in der Unternehmens- und Strategieentwicklung.

Der derzeitige Amtsinhaber Maarten Steinkamp werde Edgar Berger im September dieses Jahres zunächst als Präsident von Sony BMG Deutschland in sein Managementteam holen, teilten das Unternehmen und der Mutterkonzern Bertelsmann am Donnerstag mit. Im Frühjahr 2006 werde Berger dann als Chief Executive Officer (CEO) die Gesamtverantwortung für Sony BMG Deutschland übernehmen. Steinkamp bleibe Zentraleuropa-Chef.

„Wir haben bewusst einen Kandidaten gesucht, der seine Managementerfahrung außerhalb der Musikindustrie gesammelt hat und versprechen uns davon neue Impulse für das Musikbusiness“, erklärte Steinkamp.

Bergers bisherige Aufgabe bei der Bertelsmann AG übernimmt der 32-jährige Ralf Schremper, der von der Konzern-Tochter RTL Group in Luxemburg kommt, wo er als Vizepräsident für Unternehmensstrategie und Geschäftsentwicklung zuständig war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%