Utz-Hellmuth Felcht
Ex-Degussa-Chef wird Partner bei Finanzinvestor

Der frühere Degussa-Chef Utz-Hellmuth Felcht ist neuer Partner beim Finanzinvestor One Equity Partners. Er setzt die Reihe erfahrener Industrie-Kapitäne fort, die zu Private-Equity-Fonds wechseln. Der 60-jährige promovierte Chemiker sei seit Februar bei One Equity Partners, teilte die zur US-Investmentbank JP Morgan Chase gehörende Beteiligungsgesellschaft am Freitag mit.

HB FRANKFURT. Felcht war bis Mitte 2006 Chef des zum RAG-Konzern gehörenden Spezialchemieanbieters Degussa. Zuvor hatte er unter anderem die SKW Trostberg AG geführt. Von 1991 bis 1998 war er Vorstand bei Hoechst.

Felcht folgt mit seinem Wechsel in die Private-Equity-Branche dem Beispiel von Kollegen. So ist der frühere Infineon-Chef Ulrich Schumacher bei dem auf Technologiefirmen spezialisierten Finanzinvestor Francisco Partners untergekommen. Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff, der jetzt KarstadtQuelle leitet, arbeitete vorübergehend bei der Texas Pacific Group. Der frühere VW-Markenchef Wolfgang Bernhard berät Finanzkreisen zufolge den Investor Cerberus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%