Verbände
Hambrecht neuer Vorsitzender des Asien-Pazifik-Ausschusses

BASF-Chef Jürgen Hambrecht (59) ist neuer Chef des Asien-Pazifik-Ausschusses (APA) der deutschen Wirtschaft. Er übernahm in Berlin die Nachfolge von Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer.

dpa BERLIN. BASF-Chef Jürgen Hambrecht (59) ist neuer Chef des Asien-Pazifik-Ausschusses (APA) der deutschen Wirtschaft. Er übernahm in Berlin die Nachfolge von Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer.

Der Siemens-Aufsichtsratschef hatte den Ausschuss seit der Gründung im Jahr 1993 geführt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dankte von Pierer für seine Verdienste und betonte die strategische Bedeutung der asiatischen Märkte. Deutschland müsse vor allem bei Umwelttechnologien und Atom-Sicherheitstechnik sein Know-how ausspielen, sagte Merkel. In China müsse darauf geachtet werden, dass die rechtlichen Bestimmungen zum Schutz des geistigen Eigentums auch tatsächlich umgesetzt würden. Bei den festgefahrenen WTO-Verhandlungen sollte bedacht werden, dass multilaterale Abkommen „in unserem ureigensten Interesse“ liegen.

Die deutschen Exporte nach Asien sind dem Ausschuss zufolge von 1993 bis 2005 von 33 auf 73 Mrd. Euro gestiegen. Die Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in Asien hätten sich auf 43 Mrd. Euro im vergangenen Jahr vervierfacht. Der APA wird vom Bundesverband der Deutschen Industrie, dem Bundesverband deutscher Banken, dem Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag und dem Ostasiatischen Verein getragen. In dem Ausschuss sind rund 1 500 deutsche Unternehmen aktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%