Verlage
Führungswechsel bei Bertelsmann erst Anfang 2008

Der Führungswechsel an der Spitze des größten deutschen Medienkonzerns Bertelsmann wird voraussichtlich erst im Januar 2008 und nicht schon im September 2007 stattfinden.

dpa GüTERSLOH. Der Führungswechsel an der Spitze des größten deutschen Medienkonzerns Bertelsmann wird voraussichtlich erst im Januar 2008 und nicht schon im September 2007 stattfinden.

Nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ soll der Vertrag von Vorstandschef Gunter Thielen bis zum Jahresende 2007 verlängert werden. Dann sei das Kalenderjahr 2007 voll, soll Firmeneigentümerin Liz Mohn zur Begründung gesagt haben.

Thielen, der am 4. August seinen 64. Geburtstag feiert, war im Juli 2002 berufen worden, nachdem Thomas Middelhoff als Bertelsmann-Chef wegen Differenzen über die Zukunft des Konzerns ausgeschieden war. Für den damals 60-jährigen Thielen machte Bertelsmann eine Ausnahme bei der firmeninternen Altersgrenze. Ein Konzernsprecher sagte auf Anfrage: „Herr Thielens Vertrag läuft bis Ende August 2007.“ Die mögliche Vertragsverlängerung bis zum Jahresende wollte er nicht kommentieren. Über die Nachfolge Thielens soll der Aufsichtsrat des Unternehmens Anfang 2007 entscheiden. Als chancenreichster Kandidat gilt Hartmut Ostrowski, der Chef der Bertelsmann- Vorzeigesparte Avarto.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%