Vor allem der Vater machte ihr immer wieder Mut
Sanft, offen und knallhart

Martha Lane Fox, Chefin von Lastminute.com, hat sich von der Internet-Queen zur anerkannten Managerin gewandelt.

LONDON. Wahllos stehen die kleinen Pokale und Wimpel auf dem Resopaltisch herum – für das beste Start-up, für den erfolgreichen Börsengang, für das innovativste Gründerteam. Stück für Stück angestaubte Erinnerung an eine untergegangene Zeit: den Internetboom. Martha Lane Fox, Gründerin von Lastminute.com, dem inzwischen erfolgreichsten Online-Reisebüro in Europa, hat kaum noch ein Auge für die Auszeichnungen im Konferenzraum der Londoner Firmenzentrale.

Dabei ist alles kaum vier Jahre her. Damals überschüttete man ihr Unternehmen mit Auszeichnungen. Der Börsengang von Lastminute.com im März 2000 wurde groß in New York zelebriert, die heute 30-Jährige und Mitbegründer Brent Hoberman wurden als „Internetwunderkinder“ gefeiert wie einst der Deutsche Lars Windhorst. Zur besten Sendezeit plauderte die Gründerin in englischen Top-Talkshows. Und selbst Premier Tony Blair schmückte sich mit dem jungen Gesicht der New Economy, machte sie zu seiner Internetbotschafterin.

Es war einmal. Vom Premier habe sie lange nichts mehr gehört, sagt sie heute mit einem Lächeln. Und obwohl überzeugte Labour-Anhängerin, ist sie darum nicht verlegen. Der politische Kurs in London passt der jungen Frau wie so vielen Briten schon lange nicht mehr. Die Antikriegsplakate hinter ihrem Schreibtisch unterstreichen ihren Standpunkt: Was im Irak passiere, sei einfach „Wahnsinn“, sagt sie entschlossen.

Doch so richtig interessiert ihre Meinung die Öffentlichkeit nicht mehr. Es ist deutlich stiller geworden um die einst gefeierte „Internet-Queen“. Von der Frau, die mal ganze Seiten und Titelblätter in der britischen Presse füllte, hat die Pressemeute längst abgelassen. Immerhin: So hat sie nun erstmals etwas Zeit für sich selbst.

Eher unbeachtet bleibt darum in den Medien, dass Martha Lane Fox und Brent Hoberman in den vergangenen Monaten ein kleines Wunder mit Lastminute.com vollbracht haben. Sie haben den harten Absturz der Internetbranche nicht nur überlebt, sondern ihr Unternehmen sogar gestärkt aus der Krise geführt.

Seite 1:

Sanft, offen und knallhart

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%