Wagner übernimmt zunächst Löfflers Aufgaben
Thiel-Finanzvorstand geht

Der Finanzvorstand der Thiel Logistik AG wird das Unternehmen verlassen. Martin Löffler bekam seinen Vertrag beim Luxemburger Logistikdienstleister nicht verlängert.

HB FRANKFURT. Der Verwaltungsrat von Thiel habe beschlossen, die Bestellung von Löffler zum 31. Mai 2006 beenden, teilte das Unternehmen am Freitagabend nach Börsenschluss mit. Bis dahin wäre der Vertrag des Finanzvorstandes gelaufen. Löffler habe daraufhin seinen Dienstvertrag zum 31. Juli 2005 gekündigt und werde Thiel Logistik zu diesem Zeitpunkt verlassen. Einen Grund für die Nichtverlängerung des Vertrags nannte das Unternehmen nicht. Ab dem 1. August werde Verwaltungsratsmitglied Antonius Wagner bis zum Eintritt eines neuen Finanzvorstands die Aufgaben Löfflers übernehmen, hieß es.

Erst Mitte April hatte Thiel-Vorstandschef Klaus Eierhoff sein Amt mit Wirkung zum 30. Juni niedergelegt. Nach Angaben eines Thiel-Sprechers wird weiter nach einem Nachfolger für Eierhoff gesucht. Anfang April hatte Thiel seine Gewinnprognose für das laufende Jahr drastisch gesenkt. Im ersten Quartal hatte das Unternehmen vor allem wegen Einbußen in der Möbel- und Autosparte operativ weniger verdient. Die im Kleinwertsegment SDax notierte Thiel-Aktie ging am Freitag mit einem Minus von mehr als sechs Prozent auf 2,85 € aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%